Vorwärtsgang

4. April 2017 | 837 mal gelesen

Niedrigzins, regulatorische Vorgaben, der Wettbewerbs- und Kostendruck der Digitalisierung – es ist derzeit nicht einfach, als Unternehmen in der Finanzbranche erfolgreich zu sein. Und das gilt gleichermaßen für Versicherer wie für Banken, Bausparkassen und Vermittler.

Umso beachtenswerter ist es, wenn einzelne Unternehmen es trotz dieser schwierigen Marktbedingungen schaffen, Umsätze und Ertrag zu steigern. Seit vielen Jahren eines dieser Unternehmen: Die DVAG Deutsche Vermögensberatung, der mit Abstand größte eigenständige Finanzvertrieb in Deutschland und darüber hinaus.

Besonders erfreulich und eine der Säulen des Gesamterfolges: Zum zweiten Mal in Folge konnte die Anzahl hauptberuflich tätiger Vermögensberater netto um mehr als 400 gesteigert werden. Dies zeigt: Die DVAG ist erste Adresse für jeden, der sich für eine vertriebliche und beratende Tätigkeit in der Finanzbranche interessiert.

Mehr dazu in unserer Pressemitteilung und im aktuellen Geschäftsbericht.

Erste Pressestimmen:

Deutsche Vermögensberatung trumpft auf (Handelsblatt)

DVAG erzielt neuen Umsatzrekord (Versicherungswirtschaft heute)

DVAG mit Rekord-Umsatz (Cash.Online)

DVAG 2016 erfolgreich (Finanzwelt)

DVAG mit Rekordumsatz (VersicherungsJournal)

DVAG: „Nichts tun, bedeutet Altersarmut“ (Versicherungswirtschaft heute)