“Liebstes Kind”

11. Juli 2014 | 603 mal gelesen

Was ist des Deutschen liebstes Kind?

Sein Auto, sagt der “Volksmund”.

Falsch: Es ist die Lebensversicherung.

Und zwar – im Vergleich zum Auto – fast genau mit “Faktor 2”, das belegen die Zahlen:

  • Rund 43 Millionen PKW gab es im Jahr 2012 in Deutschland. Dem stehen knapp 92 Millionen LV-Verträge gegenüber, also etwas mehr als das Doppelte.
  • Und die Anzahl der im Jahr 2012 neu zugelassenen PKW beläuft sich auf rund 3 Millionen, die Anzahl der neu abgeschlossenen Lebensversicherungen auf rund 6 Millionen.

Zugegeben: Autos und Lebensversicherungen lassen sich nicht unbedingt 1:1 miteinander vergleichen. Zu behaupten, das Interesse der Deutschen an der mit Abstand besten Form der Alters- und Hinterbliebenenversorgung sei  nicht mehr existent, ist aber blanker Unsinn. Die Zahlen sprechen für sich.

 


Schlagwörter: