Vergessene Motive?

30. Mai 2014 | 795 mal gelesen

Warum schließen die Menschen eine private Rentenversicherung ab? Weil sie früher an später denken und in jungen Jahren langfristig für das Alter vorsorgen wollen.

Warum schließen Menschen eine Lebensversicherung ab? In erster Linie, weil sie damit ihre Familie – Lebenspartner und Kinder – absichern und gleichzeitig Kapital fürs Alter aufbauen wollen.

Grotesk muten da Ratschläge der Medien und Verbraucherschützer an, die die Kündigung einer Renten- oder Lebensversicherung empfehlen. Weil beispielsweise durch veränderte Regelungen zu den Bewertungsreserven kurzfristig geringfügig höhere Rückkaufswerte erzielt werden könnten. Oder weil wegen fehlerhafter Versicherungsbedingungen auch nach vielen Jahren noch ein Rücktritt vom Vertrag möglich ist.

Wer dazu rät, sollte auch darauf hinweisen, dass mit Kündigung einer privaten Rentenversicherung meist auch die später dringend benötigte eigene Altersversorgung “verfrühstückt” wird. Und dass mit Kündigung einer Lebensversicherung gleichzeitig der Risikoschutz für die Familie erlischt.