Deutscher Servicepreis 2014

21. Februar 2014 | 1.133 mal gelesen

Gerade in der Finanzbranche ist guter Service immer eine Gemeinschaftsaufgabe von Anbieter und Berater.

Liegen die Leistungen des Beraters vor allem darin, den Kunden vor Ort zu informieren, bedarfsgerechten Rat zu geben und alle Fragen zu beantworten, ist es Aufgabe des Anbieters, vertragsbezogene Anliegen eines Kunden schnell, freundlich, verständlich, fehlerfrei und unbürokratisch abzuwickeln.

Lobenswert (weil methodisch der richtige Ansatz) deshalb, dass nun erstmals eine Auszeichnung für exzellenten Service an einen Versicherer und einen Finanzvertrieb gemeinsam vergeben wurde. Für Insider wenig erstaunlich, dass dieser Versicherer die AachenMünchener und der Finanzvertrieb die Deutsche Vermögensberatung ist – erneut ein Ergebnis unserer in der Branche einzigartigen Partnerschaft.

Wir bedanken uns für diese Auszeichnung und freuen uns mit den Vorstandsvorsitzenden Michael Westkamp (links/AachenMünchener) und Prof. Dr. Reinfried Pohl (Deutsche Vermögensberatung).     

Preisuebergabe

Hier geht’s zu unserer offiziellen Pressemitteilung.


Schlagwörter: , ,