Marktführer

30. Juli 2013 | 388 mal gelesen

Es ist in vielen Bereichen einfach zu behaupten, man sei der Beste.

Nicht möglich ist dies, wenn Erfolg in “harten Zahlen” messbar und vergleichbar ist. Dann kann allenfalls noch die Richtigkeit der Zahlen angezweifelt werden, doch wenn diese durch eine namhafte Wirtschaftsprüfungsgesellschaft testiert sind, ist wohl auch dieser Zweifel nicht mehr angebracht.

Insoweit freuen wir uns, dass auch in der aktuellen “Cash-Hitliste” der eigenständigen Allfinanzvertriebe (siehe www.cash-online.de) gemessen nach Umsatz die DVAG Deutsche Vermögensberatung ihre Spitzenposition nicht nur verteidigt, sondern ausgebaut hat. Und zwar eindrucksvoll.

Wie eindrucksvoll, das zeigt eine zweite Auswertung: So kamen die Finanzvertriebe hinter der DVAG der Plätze 2 bis 10 im Jahr 2012 alle zusammen auf Umsätze von insgesamt 1.569,8 Millionen Euro. Im Vergleich dazu schaffte die DVAG ganz alleine 1.185,8 Millionen Euro, also gar nicht so weit davon entfernt.  

 


Schlagwörter: ,