Arbeitskampf

12. Mai 2013 | 506 mal gelesen

Jeder kennt das: Man hat einen wichtigen Termin, ist angespannt, die Zeit ist knapp, und dann das: Streik!

Am Flughafen, bei den öffentlichen Verkehrsmitteln oder sonstwo.

Was für den einzelnen ärgerlich ist, wird für eine ganze Volkswirtschaft durchaus zum großen Schaden, wenn nämlich Streiks in empfindlichen Teilen die Wirtschaft mehr oder weniger lahm legen.

Interessant vor diesem Hintergrund eine aktuelle Statistik zu den jährlich aufgrund von Streik ausfallenden Arbeitstagen: Gerade einmal 15 Arbeitstage auf 1.000 Arbeitnehmer sind es in Deutschland. In Spanien 111 und in Frankreich gar 162 Tage (siehe Kölner Stadtanzeiger vom 9. Mai 2013, S. 2).

Vielleicht auch dies einer der vielen Gründe dafür, dass die Wirtschaft in  Deutschland derzeit in Europa besser da steht als die anderer europäischer Länder.


Schlagwörter: ,