Young & Home

13. März 2013 | 917 mal gelesen

Bei jungen Menschen ganz normal: Nach der Schule kommen die Ausbildung, ein Auslandsaufenthalt oder ein Studium. Oft bleibt man so noch eine Zeit zu Hause, weil es dort so schön gemütlich ist. Ein weiterer Vorteil: Man ist in dieser Zeit in der Haftpflicht- und Hausratversicherung der Eltern beitragsfrei mitversichert.

 

 

 

Riskant wird es jedoch, wenn der Nachwuchs plötzlich doch auszieht, um auf eigenen Beinen zu stehen. Im Regelfall greift dann der Mitversicherungsschutz über den Vertrag der Eltern nicht mehr oder nur noch bedingt. Riskant deshalb, weil z.B. eine fehlende Haftpflichtversicherung im Extremfall das ganze Leben ruinieren kann, nämlich dann, wenn man einen Dritten schuldhaft erheblich schädigt und dafür haften muss.

Gemeinsam mit unserem Premiumpartner AachenMünchener haben wir deshalb ein ganz spezielles Produkt für junge Leute entwickelt, mit dem Namen Young & Home.

Solange man noch bei den Eltern wohnt, wird für einen Monatsbeitrag von weniger als einem Euro eine Anwartschaft auf eine eigenständige Versicherung für die Bereiche Haftpflicht-, Hausrat- und Glasversicherung erworben. Das Schöne: Zieht man aus und vergisst wie so oft, einen eigenen Vertrag abzuschließen, besteht dennoch Versicherungsschutz. Einmal im Jahr meldet sich die AachenMünchener, und dann kann der Vertrag im Zweifel nachträglich abgeschlossen werden.

Eine prima Sache, und das für ganz wenig Geld.

Der Clou: Bis zum 30. Lebensjahr gibt es auf den eigenen Vertrag ganz erhebliche Beitragsvorteile.