Nachwuchsförderung

21. September 2012 | 1.214 mal gelesen

In Bildung investieren – dies ist durchaus auch ein politisches Leitmotiv in Deutschland.

Doch auch als Unternehmen sollte man nachhaltig in die Ausbildung seiner Mitarbeiter investieren. Gut 50 Millionen Euro lassen wir uns dies Jahr für Jahr kosten.

Ein besonders ambitioniertes Projekt dabei: Unser nunmehr schon fünf Jahre bestehender, exklusiver Bachelor-Studiengang in Zusammenarbeit mit der renommierten Fachhochschule der Wirtschaft (FHDW), über den junge Menschen zu hochqualifizierten Vermögensberatern ausgebildet werden. Perspektive: Direktionsleiter(in).

Die Erfolge sind groß. Gerade haben rund 30 Studierende in unserem Burghotel in Dinklage ihren Abschluss gefeiert und drei Urkunden erhalten:

  • Für den Bachelor of Arts mit Fachrichtung Finanzvertrieb.
  • Das IHK-Zertifikat für den Kaufmann für Versicherungen und Finanzen.
  • Und die Urkunde für den zertifizierten Vermögensberater.

Drei Abschlüsse in drei Jahren.

Das Schöne dabei: Eine ganze Reihe der Absolventen hat in dieser Zeit bereits richtig Geld verdient: Durch kompetente Beratung und durch gezielten Mitarbeiteraufbau.

Doch damit nicht genug. Einen Tag vor der Absolventenfeier konnten wir den neuen Jahrgang mit 25 Studierenden im Berufsbildungszentrum Meerbusch begrüßen – gemeinsam mit den Eltern und dem persönlichen Coach.

Wie man sieht: Schon jetzt eine echte Erfolgsgeschichte, die Zusammenarbeit zwischen DVAG und FHDW.

 

Verabschiedung der Absolventen im Burghotel Dinklage

 

Begrüßung der neuen Studenten im Berufsbildungszentrum Meerbusch

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


 Übrigens: In unserem TeamBlog berichten Studenten aus der Praxis. Hier geht’s zum aktuellen Beitrag.


Schlagwörter: , ,