Die Qual der Wahl

23. Juni 2012 | 804 mal gelesen

“Sparer stehen vor der Qual der Wahl”, so die Süddeutsche Zeitung vom 21. Juni 2012 (S. 30)

Aufgeführt und kurz erläutert werden dann Produktalternativen, die dem Bürger für das Sparen und Vorsorgesparen zur Verfügung stehen: Von der Rentenversicherung über fondsgebundene Versicherungen zu Banksparplänen, Fondssparplänen, Zertifikaten, geschlossenen Fonds bis hin zum Bausparvertrag.

Man kann der Zeitung zustimmen: Die Auswahl ist unüberschaubar groß. Was also tun?

Ehrbar deshalb das Anliegen, den Lesern die Produkte zu erläutern und so den Versuch zu unternehmen, bei der Entscheidungsfindung zu helfen. Dies setzt aber voraus, sich möglicherweise stundenlang als “Laie” intensiv mit der Theorie zu beschäftigen und am Ende doch nicht alles verstanden zu haben.

Es geht auch einfacher: Indem man den Rat eines bestens ausgebildeten, kompetenten Fachmannes einholt. Zum Beispiel den eines Vermögensberaters, denn der beherrscht das Fachwissen zu allen der genannten Produkte. Und hilft danach auch noch dabei, das passende Produkt zu besorgen.

 


Schlagwörter: ,