Selbstständigkeit

7. Mai 2012 | 803 mal gelesen

Vermögensberatung?

Ja, ein interessanter Beruf. Der eine oder andere wagt dann den Schritt aber doch nicht, weil es sich um eine freie Tätigkeit als Selbstständiger handelt.

Bei dieser Sichtweise wird oft nicht angemessen gewürdigt, welche Nachteile auch eine Tätigkeit als Angestellter haben kann: Keine leistungsbezogene Vergütung, fehlende Karrierechancen, starre Arbeitszeiten, Überstunden ohne Abgeltung, unsympathische Kollegen oder ein Chef, der nur fordert, aber nicht fördert.

Warum also Angst vor der Selbstständigkeit? Denn für die gilt keiner der hier aufgezeigten Kritikpunkte.