Note 1,7 für Wunschpolice

1. Mai 2012 | 1.158 mal gelesen

Note 1,7 für die Wunschpolice unseres Premiumpartners AachenMünchener Leben (AM), vergeben durch das Institut für Vorsorge und Finanzplanung IVFP (siehe Versicherungsjournal vom 27. April 2012).

Damit rangiert die Wunschpolice ganz weit vorne im Ranking der marktweit besten Privatrenten.

Kein Wunder: Liegt doch die Überschussbeteiligung der AM auf Höchstniveau, und zudem blieben einzig die AM und die Nürnberger bei den Rentenwerten auf stabil hohem Niveau.

Beste Argumente also, mit den Produkten der AachenMünchener und auf der Grundlage einer kompetenten Beratung durch einen Vermögensberater für das Alter vorzusorgen.


Kommentare für diesen Artikel (2)

  1. Marcel H. Costin, 1. Mai 2012 um 11:51 Uhr

    …und nun muss man noch dazu erwähnen (nicht jeder liest es nach): Und das Ergebnis bei “142 Privatrententarifen von 65 Anbietern”. Bei Betrachtung der Spitze des Eisberges vergißt man schnell, dass da noch ein aberduzendfacher Rattenschwanz an weiteren Tarifen ist, die gar nicht in den Fokus der Top10 gepasst haben.

    Ich finde die Relation wichtig. Ansonsten entsteht der Eindruck 1,7 sei das gehobene Mittelfeld. 🙂

    .

    Mit besten Grüßen,
    Marcel H. Costin
    – Vermögensberater, Geldlehrer –
    Metropolregion Köln/Düsseldorf

  2. kadirtemel, 2. Mai 2012 um 09:20 Uhr

    Guten morgen,
    Tja, das sage ich die ganze Zeit, nicht nur die Rentenzahlung sondern die flexibilität dieses genialen Produktes und die Variationsmöglichkeiten sind einfach genial. Dieses Produkt ist das on + Ultra auf dem Markt. Ich gratuliere jedem der die Vorteile dieses Produktes erkennt und erkannt hat.

    sonnige Grüße aus Franken
    Kadir Temel
    -Vermögensberater aus Leidenschaft-