Nur ein Baustein …

3. März 2012 | 1.015 mal gelesen

Immer wieder tut sich der Kölner Stadtanzeiger – erfreulich mit Blick auf das Niveau in manch anderem Blatt – mit durchaus kompetenten Ratschlägen zur Vorsorge und Geldanlage hervor.

Erwähnenswert ein Beitrag zur Lebensversicherung in der Ausgabe vom 20. Februar 2012 (Seite 10).

Dazu ein kleiner Auszug im “O-Ton”:

“Garantiezins ist nur ein Baustein der Rendite. Es kommt auf die Überschuss- und Schlussbeteiligung an. Gibt es weniger Garantie, kann dafür der Anteil an den Überschüssen höher sein.”

Gut, dass unser Partner AachenMünchener mit 4,2 Prozent Überschussbeteiligung für das Jahr 2012 an der Spitze der großen deutschen Serviceversicherer steht. Exklusiv zu haben nur bei den Vermögensberatern der Unternehmensgruppe Deutsche Vermögensberatung.


Kommentare für diesen Artikel (2)

  1. harrischultze, 3. März 2012 um 14:03 Uhr

    besser kann man es nicht auf den Punkt bringen,
    danke “Kölner Stadtanzeiger”

    und Danke AachenMünchener für 4,2% auch in 2012 🙂

    Gruß vom Vermögensberater aus Willich
    Harri Schultze
    http://www.harri-schultze.de

  2. Anastasia Schmitt, 6. März 2012 um 14:01 Uhr

    “Gibt es weniger Garantie, kann dafür der Anteil an den Überschüssen höher sein.”

    Völlig richtig, das ist eben der Unterschied zwischen Sicherheit und zocken. Mit einer sicheren Rendite kann ich kalkulieren, es wird nicht weniger, allerdings auch nicht mehr! Bei einer Überschussbeteiligung kann ich nur hoffen und abwarten. Was in den letzten 30 Jahren an Renditen erwirtschaftet wurde, ist keineswegs auf die Zukunft projizierbar. Die Entscheidung ist nicht einfach!