Beratungsqualität

31. Oktober 2011 | 894 mal gelesen

Wieder einmal versucht sich eine aktuelle Studie (siehe Versicherungswirtschaft 20/2011, S. 1.496) mit der Definition und Messung von Beratungsqualität in der Finanzbranche.

Gefragt wurde nach den Ursachen für Vertrauensverlust gegenüber Beratern:

  1. Fehlende Berücksichtigung der Bedürfnisse des Kunden (25%)
  2. Schlechte Beratung (17%)
  3. Keine Initiative (14%)
  4. Zu geringer Umfang des Produktangebotes (13%)

Zeigt sich: Besonders wichtig ist es – im Interesse des Kunden – diesen nach seinen Zielen und Wünschen zu fragen, eine ausführliche Analyse aufzunehmen und auszuwerten und – aufbauend auf beidem – das Produktkonzept zu entwickeln.