Jung und Geld

21. August 2011 | 691 mal gelesen

Manchmal wundert man sich, über wieviel Geld der eine oder andere Jugendliche – trotz knappen Taschengeldes – verfügen kann. Sei es durch Zuwendungen von Tante, Onkel oder Oma. Oder sei es durch regelmäßiges Jobben.

Ein sehr attraktives Produkt für junge Menschen (Schüler, Azubis, Studenten sowie Wehr- und Zivildienstleistende bis 31 Jahre), die sparen wollen, gibt es jetzt bei Vermögensberatern der DVAG, aufgelegt von unserem Premiumpartner Deutsche Bank: Das Junge Konto mit kostenlosem db Anlagedepot.

Ein kostenloses, voll funktionsfähiges Girokonto mit ebenso gebührenfreiem Depot – was will man mehr?