AM wieder mit Spitzen-Ratings

1. August 2011 | 777 mal gelesen

Dass die Finanzkraft eines Versicherers aus Kundensicht ein besonders wichtiges Kriterium ist, leuchtet bei Lebensversicherern sofort ein. Aber auch in der Sachversicherung kann die Finanzkraft schnell an Bedeutung gewinnen, wie beispielsweise die Kunden einiger in Abwicklung befindlicher Autoversicherer zu spüren bekommen haben.


Umso mehr freuen wir uns, dass sowohl die AM Leben als auch die AM Versicherung in den Finanzstärke-Ratings von Standard Poors sowie von Fitch mit AA- erneut eine Spitzenbewertung erhalten haben.

Glückwunsch AM, und: Weiter so!


Kommentare für diesen Artikel (1)

  1. JoMa, 26. August 2011 um 09:01 Uhr

    Ist schon irgendwie bizarr! Wenn die USA auf dieses Level geratet wird, brechen die Börsen ein. Irgendwo ist da der “Wurm” drin!