400 für 100.000

31. März 2011 | 1.130 mal gelesen

Mit rund 400 Euro (je nach Tarif) lebenslanger monatlicher Rente darf ein heute 65-Jähriger rechnen, wenn er 100.000 Euro Einmalbeitrag in Form einer sofort beginnenden Rente anlegt.

“Ganz schön wenig”, mag der eine oder andere denken. Und dann ist auch noch das gesamte Geld weg, wenn man viel früher stirbt als erhofft.

Solche Gedanken sind nachvollziehbar, bedürfen aber der Ergänzung:

Eine solche Rente wird auch dann lebenslang gezahlt, wenn man 90 oder vielleicht sogar 100 Jahre alt wird. Und von dieser “Spezies Mensch” gibt es bekanntlich immer mehr – Tendenz stark steigend. Sicher ist damit: Mit einer lebenslangen Rente braucht man sich keinerlei Sorgen darüber zu machen, dass die monatlichen Zahlungen eines Tages eingestellt werden, weil das Kapital verbraucht ist. Und genau das kann bei den Auszahlplänen der Banken schneller geschehen, als einem lieb ist.

Hinzu kommt: Auch bei früherem Versterben muss das Geld nicht weg sein: Es gibt Tarife mit Rentengarantiezeit, während der die Rente auch bei Tod des Versicherten an die Erben weitergezahlt wird. Vergleichbares gilt für die Rentenversicherung auf “verbundene Leben” – ideal geeignet für Ehepaare – bei der eine Rente sogar bis zum Tod beider Partner gezahlt wird.

Und es ist – je nach Tarif – auch möglich, während der Laufzeit bei dringlichem Bedarf Kapital zu entnehmen, was dann naturgemäß die Rente mindert.

Wie man sieht: Finanzprodukte haben oft mehr Möglichkeiten, als auf den ersten Blick ersichtlich.


Kommentare für diesen Artikel (3)

  1. Tobias Bartelt, 31. März 2011 um 07:48 Uhr

    Und genau darum ist es auch so wichtig jemand an seiner Seite zu haben, der sich damit auskennt und einen selbst kompetent beraten kann.

    MfG

    Tobias Bartelt

  2. Andreas Eswein, 31. März 2011 um 09:18 Uhr

    Wir hatten noch nie soviel Verunsicherung, der Bürger, wie in der heutigen Zeit. Dank den Medien und unwissenden Beratern wurde das alles noch schlimmer.
    Gut das es die No. 1 gibt 🙂 wir helfen, unterstützen und bleiben uns und dem Kunden treu.

    Exklusive Grüße
    DANKE

  3. Marcel H. Costin, 31. März 2011 um 11:02 Uhr

    Guten Mittag,

    das klingt mehr nach einer flexiblen Lösung für ein Problem, als nach irgendeinem alleinstehendem Produkt. Unwahrscheinlich, dass das ein Zufall ist, dass es so etwas gibt. Vermutlich steckt ein Konzept dahinter?

    Klingt zumindest danach, als ob man sowas in einem Konzept gut verwenden könnte… . Wie praktisch! 😉

    Mit freundlichen Grüßen vom linken Niederrhein,
    Marcel H. Costin
    – Vermögensberater –
    Metropolregion
    Düsseldorf / Köln
    0177/7616059