DVAG-Blog

5. März 2011 | 1.089 mal gelesen

Liebe Blogger und vor allem diejenigen, die die Beiträge fleißig kommentieren (dafür vielen Dank 🙂 )!

Wie wäre es, wenn wir alle gemeinsam den Anteil wechselseitiger Beschimpfungen und Beleidigungen wieder deutlich reduzieren und stattdessen wieder mehr zur Sache schreiben? Vielen Dank!!


Schlagwörter:

Kommentare für diesen Artikel (6)

  1. Wolfgang, 5. März 2011 um 12:05 Uhr

    Ein absolut guter Vorschlag. Es kann gelingen, wieder aus dem Negativ-Tatsch heraus zu kommen. Aber nur , wenn die rosarote Brille beiseite gelegt wird. Nur, wenn die Akzeptanz gegen Selbstverherrlichung vorrang hat. Nur dann, wenn Versicherungsmakler, Finanzmakler, Vermögensberater, Financial Planner u.s.w. sic h gegenseitig akzeptieren und respektieren. Keiner, aber auch keiner ist entweder ein Besserwisser, ein Alleskönner oder ein Oberlehrer. Fünf Anfragen sind zugleich fünf Meinungen und fünf Empfehlungen. In diesem Sinne eine objektive und Bloggestaltung unte “Erwachsenen “.
    Schönes Zeit miteinander

  2. Maik, 5. März 2011 um 12:16 Uhr

    Nur Konzentration auf die Sachfragen ist zielführend, auch bei der Meinungsbildung.

  3. Ralf Gottfried, 5. März 2011 um 14:26 Uhr

    Ich bin auch dafür das wir uns wieder auf das Thema konzentrieren und dazu auch unsere Meinung austauschen. Jeder hat seine eigene Meinung und das ist auch gut so!

    Ich freue mich auf weitere Themen zu denen wir auf normaler Sachebene diskutieren und kommentieren.

    Wünschen allesn ein schönes Wechenende

  4. Wolfgang, 6. März 2011 um 13:39 Uhr

    @ An Alle die, die zu dieser Bitte noch nichts wußten.

    Ein hervorragender Blogbeitrag von Bernd W. Klöckner, der dazu passt.

    http://www.bwk-blog.de/ vom 05.03.2011
    ” Folge Deinen eigenen Sternen – immer ”

    Somit wird bei intensiven Durchlesen bewußt, daß …….

    Solche Blogbeiträge werden mehr helfen als viele Beiträge bisher.

    Gruß Wolfgang

  5. Tobias Kugler, 6. März 2011 um 16:35 Uhr

    Das würde ich auch sehr begrüßen!

    Wenn ich manche Blogbeitrag sehe, kann ich mit 90% iger Wahrscheinlichkeit sagen wer, was postet!

    @Wolfgang und Maik
    Allerdings gehört dazu in meinen Augen immer auch der volle Name!!!

    Ich freue mich auf weitere intressante (!) Diskussionen!

    Schönen Sonntag!
    Tobias Kugler

  6. Claudia Müller, 7. März 2011 um 10:05 Uhr

    Es wäre in der Tat angenehmer. Bezeichnend, dass selbst in diesem Thread sofort ein Kommentar erscheint, in dem ein anonymer User Forderungen stellt. Diese Bitte, dieser Vorschlag, ist sehr gut. Mehr gibt es dazu nicht anzumerken.