Neues zu Social Media

28. Februar 2011 | 1.073 mal gelesen

Eine aktuelle Studie der Universität Kaiserslautern zum Stand der Social-Media-Aktivitäten in der Versicherungswirtschaft belegt: Fast keiner der deutschen Versicherer hat offensichtlich die Chancen erkannt, die diese neue Form des Austausches mit Kunden und Interessenten bietet.

Gerade einmal drei deutsche Versicherer sind professionell in Facebook präsent. Nur 38 der 110 größten Versicherer haben einen Twitter-Channel. Lediglich 18 nutzen YouTube. Und nur ein Versicherer ist auf Flickr erkennbar aktiv.

Schön, dass wir als DVAG Deutsche Vermögensberatung längst alle Kanäle aktiv und intensiv nutzen – mit über 100.000 Zugriffen im Monat!


Kommentare für diesen Artikel (3)

  1. …und seit heute Nacht haben wir die neue “virtuelle Vermögensberater-Begegnungsstätte” bei XING pünktlich relauncht….

    …von Vermögensberatern für Vermögensberater!!!!

    Begonnen hatte es bereits exakt vor einem Jahr, dass sich eine Hand voller Vermögensberater aus ganz Deutschland zusammenschlossen und den Grundstein legten. Etliche Telefonkonferenzen und Planungsstunden später dürfen wir nun das gelungene Ergebnis präsentieren.

    Darunter auch einen Marktplatz für Mitfahrgelegenheiten innerhalb der Berufsgemeinschaft, so wie eine Rubrik um Lern- & Trainingspartner zu finden. Und natürlich ein großer Bereich rund um moderne Beratungs-Technologien und neue Medien!

    Und ja, auch diese Austauschplattform hat Struktur! Denn, ohne Struktur läuft eben nichts… . 😉

    Nun arbeiten wir daran die Plattform mit Leben zu füllen, immerhin haben sich in kürzester Zeit, während der Prelaunchphase, über 1.200 Mitglieder registriert und es sollen noch viel mehr werden.

    Wie man uns findet? Ganz einfach…

    .

    https://www.xing.com/net/dvag

    .

    Wir freuen uns auf euch Kollegen!

    Mit besten Grüßen,
    Euer Moderatorenteam

  2. Evamaria, 1. März 2011 um 21:05 Uhr

    Gefaellt mir gut die Seite. Gute Themenwahl.

  3. , 1. März 2011 um 23:11 Uhr

    Danke, dass auch einmal Außenstehende uns besuchen und Position beziehen 🙂