Top-Produkt Wunschpolice

4. Oktober 2010 | 1.479 mal gelesen

Kaum eine Woche vergeht derzeit, in der nicht eines der Produkte unserer Premiumpartner in unabhängigen Tests mit Spitzenplatzierungen abschneidet.

Durchaus mit ein bischen Stolz können wir als DVAG sagen: In den meisten Fällen waren wir an der Produktentwicklung maßgeblich beteiligt, denn aufgrund unserer tagtäglich vielen tausend Kundenkontakte wissen wir am besten, was der Kunde will.

Nun hat das Magazin FOCUS-Money (Ausgabe 35/2010) fondsgebundene Lebensversicherungen mit Beitragsgarantie getestet.

Testsieger: Unsere Wunschpolice Strategie No.1, die die DVAG gemeinsam mit ihrem Premiumpartner AachenMünchener Lebensversicherung entwickelt hat.

In die Bewertung flossen u.a. Bewertungen des Tarifchecks der unabhängigen Ratingagentur Franke & Bornberg sowie die exzellenten Finanzstärke-Ratings der AachenMünchener Lebensversicherung ein.

Damit zeigt sich wieder einmal: Am Ende profitiert aus den Premiumpartnerschaften der DVAG immer der Kunde. Und zwar mit einer Top-Allfinanzberatung und darauf aufbauenden, mit Bestnoten ausgezeichneten Produkten.


Kommentare für diesen Artikel (4)

  1. Informant, 8. Oktober 2010 um 13:49 Uhr

    Mal ein interessanter Fund im http://WWW..

    Hinweis des Moderators: Der Kommentar wurde gelöscht, da keinerlei Bezug zum Blogbeitrag bestand und weil die Diskreditierung des Unternehmens DVAG beabsichtigt war.

  2. Informant, 19. Oktober 2010 um 08:21 Uhr

    OK. Weil die Wunschpolice ein so tolles Produkt ist habe ich mir ein Angebot schicken lassen. 100€ Monatsbeitrag, 35 Jahre Laufzeit. Also ein typisches Musterbeispiel. Das ganze bei einer Rendite von 0% um zu sehen wie hoch die Kosten sind.
    Das ganze war doch sehr überraschend. Bei einer Zahlung von insgesamt 42.000 € über 35 Jahre kam ich auf knapp 33.000€ Auszahlung inkl. der derzeitigen Überschüsse.
    Mensch wenn das kein Produkt für die Allgemeinheit ist.

  3. Tobias Bartelt, 19. Oktober 2010 um 10:03 Uhr

    @ Informant

    Das sehe ich genauso, deshalb habe ich ja selbst eine davon und werde demnächst noch eine zweite abschließen.

    MfG

    Tobias Bartelt

  4. Andreas Röhr, 20. Oktober 2010 um 21:15 Uhr

    @ Informant,

    da man dieses Produkt ausschließlich bei einem Vermögensberater bekommt und ich mein Berechnungsprogramm zu kennen behaupte,
    habe ich den Button bisher bestimmt immer übersehen mit dem ich eine Rendite von 0% anklicken kann.
    …… nicht sehr glaubwürdig, Ihr “Angebot” ……. !!!

    Viele Grüße Andreas Röhr