Pflegefall – unterschätztes Risiko

6. August 2010 | 810 mal gelesen

Ein sehr wichtiger Beitrag zur Notwendigkeit einer privaten Absicherung des Pflegerisikos findet sich in der aktuellen Ausgabe des FOCUS-Money vom 04.08.2010 (Seite 70).

Dort steht geschrieben:

Private Pflegezusatzversicherung: Sie brauchen keinen Schutz, wenn…

… Sie glauben, dass der Staat Sie immer auffängt

… es Sie nicht stört, Ihren Kindern im Alter zur Last zu fallen

… Sie gerade Millionen im Lotto gewonnen haben

… Sie auch den Spruch glauben, dass “die Rente sicher” ist

… Sie überzeugt sind, dass es nur die anderen trifft.

Ein, so meinen wir als DVAG Deutsche Vermögensberatung, sehr provokanter und deshalb guter “Wachrüttler”. Denn die wirtschaftlichen Konsequenzen von Pflegebedürftigkeit können ganz erheblich sein. Und es trifft mehr, als so mancher glaubt.

Wie man am besten vorsorgt, erfahren Sie bei Ihrem Vermögensberater der DVAG ganz in Ihrer Nähe. Und sofern Sie noch keinen haben – hier finden Sie ihn.


Kommentare für diesen Artikel (1)

  1. Jürgen Z., 3. September 2010 um 07:49 Uhr

    Focus Money zur Situation der Pflegeversicherung :

    http://www.focus.de/finanzen/versicherungen/tid-12283/pflegezusatzversicherungen-das-schlimmste-verhindern_aid_343176.html

    Teilweise erschreckend .

    Freundliche Grüße,

    Jürgen Z.