150 Argumente für die DVAG

30. Juni 2010 | 1.575 mal gelesen

Viele Menschen interessieren sich für eine Beratertätigkeit in der Finanzbranche, wissen aber nicht so recht wohin. Und viele andere sind bereits Berater, vielleicht in einer Bank, bei einem Versicherungsunternehmen oder als Makler und dabei nicht so zufrieden und erfolgreich wie möglich.

All diesen Menschen kann man nur raten, sich intensiv mit den Chancen auseinander zu setzen, die die DVAG Deutsche Vermögensberatung bietet. Am besten im persönlichen Gespräch mit einem unserer Vermögensberater.

Wer noch mehr wissen will: 150 Argumente für eine Tätigkeit als Vermögensberater bei der DVAG


Kommentare für diesen Artikel (10)

  1. Khai P., 30. Juni 2010 um 08:43 Uhr

    Lieber Leserschaft,

    Auch heute melde ich mich wieder zu Wort *kicher*

    Es ist doch immer wieder erstaunlich, dass Menschen, die beispielsweise Kroatien mit Serbien verwechseln, dann auch noch nicht mal zählen können. *ohje ohje*

    Man könnte meinen, dass so einfache Aufgaben, wie auf 24 zu zählen dann besser funktioniert. *Erwartungsvoll schau*

    NEIN, tut es nicht…. Solche Menschen bringen dann als Ergebnis 16 heraus.

    Und verstanden was inhaltlich in den 24(!) steht, wurde dann auch schon gleich gar nicht: „Thema verfehlt! Setzten! Sechs!“

    Sorry, aber da fällt selbst eurem frechen Khai P. nix mehr dazu ein. Es zeigt einfach nur die Inkompetenz solcher Menschen und man fragt sich, wie diese ihr Abitur gemeistert haben…. *seufz*

    Lassen wir’s dabei bewenden – der Tag ist wieder mal zuuuu schön heute

    In diesem Sinne

    Euer frecher Khai P.

    PS: Lieber Dr. Lach, bei Ihnen habe ich auch nachgezählt. Und es sind tatsächlich 150 Argumente. Aber das war mir ja klar. Auf Sie und die DVAG kann man sich eben verlassen. 🙂

  2. Robert Reichelt, 30. Juni 2010 um 11:18 Uhr

    @Khai P.
    Ihre Kommentare hier im Blog sind genauso langweilig, wie in Ihrem Eigenen!
    Lassen Sie es gut sein, Herr Behrens…

    Gruß

    Robert Reichelt

  3. , 30. Juni 2010 um 19:59 Uhr

    @ Khai P.

    Vielen Dank für ihr schmeichelhaftes Lob, über das ich mich nicht so recht freuen kann. Konstruktive und für die Leser unseres Blogs nachvollziehbare Kommentare mit Bezug zu den zur Diskussion gestellten Blogbeiträgen wären mir – und ich denke uns- lieber. Erhalten Sie sich dennoch Ihre “Fröhlichkeit”

  4. Jürgen Z., 30. Juni 2010 um 20:22 Uhr

    Wenn man (wir) bedenkt, was die Zielgruppe und der Zweck des Blogs von

    Herrn B. oder besser gesagt Khai.P. ist, müssen wir uns über solche

    Postings im Grunde nicht wundern 😉

    Die 150 Argumente sprechen für Sich und bedürfen keines weiteren Kommentares 🙂

    Ansonsten halte ich mich an Stanislaw Jerzy Lec :

    “Immer wieder finden sich Eskimos, die den Bewohnern des Kongo sagen, was sie zu tun haben.” 😉 🙂

    Sommerabendliche und motivierte Grüße,

    Jürgen Z.

  5. Robert Reichelt, 1. Juli 2010 um 23:17 Uhr

    Dieser Blog hier ist schon wegen seiner Kommentarfunktion allen anderen Blogs dieser Art überlegen…passt irgendwie gut zur DVAG:-)

  6. M. S., 2. Juli 2010 um 08:45 Uhr

    @ Robert Reichelt

    Stimmt genau!!!

    Es grenzt ja shcon an arglistige Täuschung, sich als blog zu bezeichnen und dann keine Kommentare zuzulassen 😉

  7. , 2. Juli 2010 um 19:30 Uhr

    @ Robert Reichelt
    Warum auch sollten wir die Kommentarfunktion sperren? Besteht doch so endlich die Möglichkeit, auch mit Kritikern in einen konstruktiven Dialog einzutreten. Und natürlich freuen wir uns über die zahlreichen positiven Kommentare. 🙂

  8. Marcel H. Costin, 3. Juli 2010 um 21:08 Uhr

    Sehr sympatisch. Und es gibt eben Dinge, die regeln sich ganz von selbst! 😉

    Beste Grüße,
    Marcel H. Costin

    Praxis für Deutsche Vermögensberatung AG
    Dahlenerstr. 285
    41239 Mönchengladbach
    02166-456154
    0177-7616059
    Skype: MarcelCostin
    Add me: Facebook & Xing

    In Kooperation mit:
    Die Krisenmanager & Associates GbR
    http://www.Krisenmanager.info

  9. Christian Loose, 4. Juli 2010 um 10:07 Uhr

    Welches andere Unternehmen hat solche 150 Argumente?
    Ich kenne jedenfalls keins.
    Tolle Sache, DVAG!

  10. Stefan Deppisch, 5. Juli 2010 um 10:09 Uhr

    bei 150 Argumenten ist bestimmt für jeden was passendes dabei! Super Flyer.