DVAG im Web 2.0

14. Juni 2010 | 600 mal gelesen

“Social Media”, so werden der Informationsaustausch und die Kommunikation über Medien wie Twitter, Facebook oder schülerVZ bezeichnet.

Auch die Unternehmen interessieren sich dafür, da so ein direkter Austausch mit Kunden, Mitarbeitern und Interessenten im Internet möglich ist.

Dennoch haben nach einer von der dpa-Tochter news aktuell und Faktenkontor herausgegebenen Studie nur ein Drittel der deutschen Unternehmen eine social-media-Strategie und nur gut jede vierte Firma stellt finanzielle Mittel für die Web 2.0-Kommunikation zur Verfügung. In nur jedem zehntem Unternehmen ist ein Mitglied der Geschäftsführung persönlich im Web 2.0 aktiv.

Schön, dass die DVAG Deutsche Vermögensberatung auch hier wieder Vorreiter und Benchmark ist. 😉

Nicht nur investieren wir in diese zukunftsweisende Kommunikationsform. Wir haben auch eine klare Strategie und natürlich sind – neben vielen tausend Vermögensberatern – auch zwei Mitglieder des Vorstands persönlich fleißig im Web 2.0 unterwegs.