Zufriedene DVAG-Kunden

8. Juni 2010 | 1.041 mal gelesen

Wir stellen an unsere Beratung hohe Ansprüche, nicht zuletzt dokumentiert durch rund 50 Mio. Euro Ausbildungsinvestitionen im Jahr.

Doch gute Ausbildung kann nur Rahmenbedingungen für qualifizierte Beratung schaffen. Am Ende zählt der zufriedene Kunde, und auch da ist die DVAG mit ihren Vermögensberatern führend.

Dies belegt nicht nur unser ServiceRating “exzellent”, sondern auch die sehr geringe Anzahl von Kundenbeschwerden bei der BAFin.

Über das Beschwerdeaufkommen in der Lebensversicherung und bei der AM Leben haben wir im Blogbeitrag vom 28. Mai 2010 bereits berichtet. Jetzt liegen auch die Zahlen zu den Versicherungszweigen der AachenMünchener Versicherung AG vor:

  1. KFZ-Versicherung: 1,22 Kundenbeschwerden auf 100.000 Bestandsverträge
  2. Haftpflichtversicherung: 1,62 Kundenbeschwerden auf 100.000 Bestandsverträge
  3. Unfallversicherung: 1,38 Kundenbeschwerden auf 100.000 Bestandsverträge
  4. Hausratversicherung: 2,16 Kundenbeschwerden auf 100.000 Bestandsverträge
  5. Wohngebäudeversicherung: 2,07 Kundenbeschwerden auf 100.000 Bestandsverträge

Mit diesen Werten lassen wir – gemeinsam mit unserem Partner, der AachenMünchener Versicherung – nahezu alle anderen großen Schaden-/Unfallversicherer deutlich hinter uns, denn diese weisen fast alle erkennbar höhere Beschwerdequoten auf.

Wieder einmal ein Beleg für die Beratungsqualität und Servicestärke unserer Vermögensberater und unseres Produktpartners. 😉


Kommentare für diesen Artikel (3)

  1. Johann Ostermaier, 8. Juni 2010 um 13:33 Uhr

    … das liegt unter anderem auch daran, dass man uns auch nur durch eine WeiterEmpfehlung kennen lernen kann.

    Beste Grüße aus Obing am See

  2. Thorsten Frenz, 8. Juni 2010 um 21:05 Uhr

    Zuerst mal muss wohl jeder darüber überrascht sein, wie wenige Beschwerden es überhaupt gibt. Ein oder zwei Beschwerden auf 100.000 Verträge ist ja eigentlich nix. Insoweit wirklich ein Qualitätsbeweis. Das bringt natürlich nicht zum Ausdruck, wie oft wir Vermögensberater Beschwerden unserer Kunden z.B. zu falschen Beitragsrechnungen usw. vor Ort schnell und gut bearbeiten. Aber das ist ja gerade unsere Aufgabe: Service!

  3. Norbert Balzer, 11. Juni 2010 um 00:45 Uhr

    100.000 Verträge und max. 2.16 Beschwerden!!! Zuviel aber irgendwie schon gut. Ich bin mir sicher, es geht noch besser. Mit der AM zur Nummer eins, mit den Kollegen in Hamburg eher kein Problem!!!!