DVAG mit starkem Auftritt…

24. Februar 2010 | 683 mal gelesen

Alle der annähernd 15.000 Vermögensberaterinnen und Vermögensberater mit deren Lebenspartnern, die am 23. Februar an unserem Vermögensberater-Tag in Köln teilgenommen haben, wissen spätestens jetzt: Die Zukunftschancen in der DVAG sind großartig. Dies gilt jetzt umso mehr, als die Gewinnung und erfolgreiche Einarbeitung neuer Partner mehr denn je honoriert werden. So haben gerade junge Vermögensberater am Beginn ihrer Karriere jetzt nochmals deutlich verbesserte Einkommenschancen beim Aufbau ihres Unternehmens im Unternehmen.

Doch damit nicht genug. Was den Vermögensberaterinnen und Vermögensberatern sonst noch so geboten wurde anläßlich des Vermögensberatertages, ist unschlagbar. Dr. Guido Westerwelle referierte zur Notwendigkeit, Leistung zu fördern und zu honorieren. Die “Creme de la Creme” des deutschen Leistungssports – so denn nicht gerade in Vancouver – war bei uns zu Gast, mit dabei natürlich auch unser Freund Michael Schumacher, der über sein Formel1-Comeback berichtete.

Besonders stark aber war wieder einmal der Auftritt unseres Firmengründers und seiner Söhne. Bei solchen Chefs braucht man sich als Mitarbeiter wahrlich um die Zukunft des Unternehmens keine Sorgen zu machen.

Beste Berufschancen eben bei der DVAG!

Weitere Bilder finden Sie auf unserer DVAG-Facebook-Seite.


Kommentare für diesen Artikel (21)

  1. hans, 24. Februar 2010 um 13:52

    Das war der Oberhammer!
    Tolle Veranstaltung. Ich bin motiviert für 2010! Ich habe sogar Paul Biedermann getroffen und war überrascht was für ein netter Kerl der ist. Toll so ein Sportler bei uns zu haben. Ich schwimme in der Woche 3 Kilometer und weiss daher wie anstrengend diese Sportart ist! Hut ab!

  2. Heinrich Kardorf, 24. Februar 2010 um 14:01

    Gigantisch, großartig, unschlagbar.

    Mal wieder wurden viele vorhergehende Veranstaltungen getoppt.Wir sind gerade auf Rückweg (meine Frau fährt). Danke Familie Pohl für dieses Top Event, danke an Herrn Westerwelle für “wahre Worte”,danke den 700 Mitarbeitern für diese gigantische Organisation.
    Unser großes Lob und Anerkennung an Herrn Doktor Pohl, der eigentlich mit seiner Verletzung zu Hause genesen sollte anstatt für seine Vermögensberaterinnen und Vermögensberater da zu sein.
    Was für ein stolzer und starker Mensch.

  3. Malte, 24. Februar 2010 um 14:11

    Einer der besten Tage meines Lebens!!
    ich konnte viele geniale Eindrücke sammeln, die mich noch stärker motiviert haben.
    Vielen Dank an die DVAG für dieses einmalige Erlebnis!

  4. Ralf Cormaux, 24. Februar 2010 um 14:23

    Diese Veranstaltung war mal wieder eine absolut beeindruckende logistische Meisterleistung. Auch die Verpflegung von so vielen Menscen war grandios organisiert. Ein Riesendankeschön an die ganzen Verantwortlichen und natürlich der Familie Pohl.

    Herr Westerwelle hat sicherlich den ein oder anderen Wähler durch seine wirklich hervorragende Rede dazu gewonnen. So wie ich das gesehen habe, war der gesamte Vortrag komplett ohne schriftliches Script und dann in dieser Form. Hut ab, Herr Westerwelle!

    Das war nun schon die x-te Veranstaltung dieser Art für mich. Dennoch bin ich immer wieder auf´s Neue von der tollen Stimmung beeindruckt.

    Diese Zahl taten ein Übriges: Größte nicht-öffentliche Veranstaltung im Jahr 2010 in Deutschland. So haben wir uns auch alle gefühlt.

    Ich bin jedes Mal wieder gerne dabei.

    Viele Grüße aus Willich
    Ralf Cormaux

  5. Eduard, 24. Februar 2010 um 16:36

    Der gestrige Tag ist ein Erlebniss gewesen, was niemand anders überbieten kann. Vielen Dank an die Familie Pohl für diese Meisterleistung.
    Auf solchen Veranstaltungen ensteht immer ein Gefühl der Gemeinsamkeit und freude was absoulut unbeschreiblich ist.
    Neben der Top Organisation auch die Eingeladenen Gäste wie Guido Westerwelle mit seiner super Rede und Michael Schumacher und weitere Top Sportler
    gab es ein Feuerwerk an Neuigkeit und Motivation für das weitere Jahr.
    Ich denke mal dass alle Anwesenden sehr Stolz auf Ihren Beruf und Ihre Gesellschaft sind und in Zukunft noch mehr für dessen Wohlergehen sich einsetzen.
    Liebe Grüße
    Eduard Berg

  6. Harri Schultze, 24. Februar 2010 um 16:43

    In meinen 5 Jahren mit der Deutschen Vermögensberatung habe ich jetzt schon einige Veranstaltungen besuchen dürfen. Jedes mal wieder bin ich beeindruckt und dieses mal hat es alles in den Schatten gestellt. Die beeindruckende Rede des Firmengründers und seiner Söhne, die Rede des Vize-Kanzlers, die besten Sportler Deutschlands auf einer Bühne, tolle und motivierende Neuigkeiten – die jedem Vermögensberater weiteren Rückenwind geben werden und nicht zuletzt das Privatkonzert von PUR und dann noch die absoluten Stimmungsmacher Höhner auf der Bühne. Was für ein Tag!!! Danke an alle, die daran mitgewirkt haben und Gruss an die 15.000 Kollegen, die gestern auch dabei waren: ” we are family….”

  7. Sebastian Meysel, 24. Februar 2010 um 16:48

    Auch ich kann mich den Vorrednern nur anschließen. Das war wieder einmal das Beste, was ich je erlebt habe. Und ich bin überzeugt, dass das alle beim nächsten mal wieder sagen können. Vielen Dank an Familie Pohl, an die anwesenden Redner, und auch an die vielen fleisigen Hände, welche zum Gelingen eines solchen Tages beigetragen haben.

    Beste Grüße

    Sebastian Meysel

  8. Jens Reimann, 24. Februar 2010 um 19:07

    Eine super Veranstaltung !!!
    Ich bin seit 2 Jahren bei der DVAG und derzeit AL-D. Ich habe noch niemals in meiner beruflichen Laufbahn eine solch tolle Veranstaltung erlebt. Tolle Reden von Prominenten, Sportlern, Politikern und natürlich von Dr. Prof. Pohl. Dazu tolle Showaspekte und musikalische Highlights wie das Abschlusskonzert mit PUR !
    Auch die neuen Bonusprogramme zum Columbus-Wettbewerb sind einmalig auf dem Finanzmarkt. Danke, dass ich das erleben durfte !!!

  9. Steinberger, 24. Februar 2010 um 21:48

    Super Stimmung, Super Gäste, Super Firmenlenker, was soll man noch sagen, sowas findest du in KEINEM anderen Betrieb / Konzern!!! Vielen Dank liebe DVAG!

  10. Uwe Dreyer, 25. Februar 2010 um 10:47

    Liebe Partner, liebe Leser !

    Ein Highlight des VB-Tages war wohl die Rede von Dr. Westerwelle, egal wie man parteipolitisch denkt. Ich habe bei der FDP angefragt, ob man das Redeskript irgendwo finden kann, ähnlich der Rede von unserer Bundeskanzlerin bei uns. Hier ist die Antwort aus dem Büro von Dr. Westerwelle:

    “Sehr geehrter Herr Dreyer,

    haben Sie vielen Dank für Ihre Nachricht vom 24. Februar 2010.

    Leider können wir Ihrer Bitte nicht nachkommen, da Herr Dr. Westerwelle
    seine Rede frei gehalten hat.

    Nochmals vielen Dank für Ihre Zuschrift und für Ihr Interesse. Ihnen
    persönlich alles Gute.

    Mit freundlichen Grüßen
    Barba Voitkane
    Büro Dr. Guido Westerwelle MdB ”

    Nun bin ich ganz ehrlich noch beeindruckter vom Erlebten … und nicht nur wegen der fantastischen Rhetorik !

    Danke nochmal an Familie Pohl und alle Helfer für den gigantischen VB-Tag !!!

  11. Patrick, 25. Februar 2010 um 12:18

    Hallo liebe Blogleser,

    nach Erfurt dachte ich eigentlich, dass man es nicht mehr toppen kann, was dort geboten wurde. Nach Köln muss ich sagen: DOCH, es geht doch noch immer mehr. Es ist fantatsisch anzusehen und auch mitzuerleben, wie 15000 Vermögensberater wie bei einem Fussballspiel eine Laolawelle durch die Arena starten, Fanfaren hupen oder einfach nur einen kreischenden Applaus loslassen wenn uns unsere Familie Pohl mal wieder tolle und einmalige Änderungen vorstellt. Bevor ich zur DVAG kam, war es für mich undenkbar so etwas wie am Dienstag zu erleben. Natürlich auch von mir ein herzliches Dank an die Familie Pohl, und an alle anderen die für diesen tollen Tag verantwortlich waren.Toll , toll,toll. Ich will garnicht von einem Highlight reden, für mich war das Highlight der ganze Tag.

  12. Susanne Gesinn, 25. Februar 2010 um 22:11

    Mir fehlen immer noch die Worte! Klar – unsere Kritiker werden diese schnell wieder finden (sie habens ja sogar schon im Vorfeld!), aber sie waren nicht dabei! Sie haben nicht erlebt, wie eine Riesenhalle tobt! Wie viele Tausend Menschen Danke sagen! Wie es sich anfühlt, Teil der größten, nicht-öffentlichen Veranstaltung DES JAHRES IN DEUTSCHLAND gewesen zu sein! Was für ein Gefühl man im Bauch hat, wenn die Familie wieder Neuigkeiten bekannt gibt, die alles andere als zu der momentanen Wirtschafts-Situation in Deutschland passen. Überall werden Stellen abgebaut, wird nach Kurzarbeit geschrien, wird der Staat um Hilfe gebeten, und bei uns? Bei uns bekommt man zukünftig mehr für seine Arbeit! Mehr Geld, mehr Anerkennung, mehr Zukunft, … wir können anderen als das bieten, und das wird belohnt! Ich sage nur Columbus! Dass das die Halle aus den Stühlen gerissen hat, war klar, und ich gehe mal davon aus, dass viele, viele Konkurrenten dies zähneknirrschend und fast schon verzweifelt erfahren werden, denn wieder mal sind wir Erster! Besser! Zukunftsorientierter! Und ich bin verdammt froh, damals den Schritt gegangen zu sein, auch wenn viele gesagt haben, dass es auch nicht ohne Risiko ist. Nix ist ohne Risiko, aber wenn man seinen Job gut macht, ist das Risiko bei uns absolut zu vernachlässigen! Ich freue mich schon aufs nächste Jahr! Und hoffe sehr, auf der AIDA dabei sein zu können! Danke, Familie Pohl! Danke, für das zur Verfügung stellen all unserer Möglichkeiten, der besten Produktpartner und einer Zentrale, die uns sehr viel abnimmt! Sowas gibts sonst nirgends – da bin ich mir sicher! Ich bin wirklich stolz und glücklich! Viele Grüße an alle Kollegen und Kolleginnen!

  13. Reimche Oleg, 26. Februar 2010 um 13:32

    “…Es ist die größte Veranstaltung des Jahres in Köln-Arena und die ist UNSERE!!!” Das hat mich begeistert. Diese Maßstäbe die wir uns setzen und verwirklichen ist EINZIGARTIG! Die Kritiker SAGEN können alles was ihnen einfällt, TUN gelingt aber UNS weil wir es nicht sagen sondern TUN und das ist das Entscheidende.

    Ich liebe mein Beruf, mir gegebene Möglichekeit Anderen (meinen Kunden) zu dienen, mein Team und mein Berufsleben!!!

  14. Christian Loose, 28. Februar 2010 um 20:19

    Der Tag war buchstäblich unbeschreiblich. Das muß man erlebt haben! 🙂 Wer Mitarbeiter im Raum Berlin/Brandenburg werden möchte, um sich zukünftig selbst von dem zu überzeugen, was ich meine, der meldet sich einfach bei mir unter http://www.dvag.de/christian.loose Danke Familie Pohl für dieses Erlebnis!

  15. reinhard, 30. November 2010 um 00:25

    …….tolle Kerle….ihr von der Vermögensberatung……..

  16. Peter Meyer, 30. November 2010 um 07:05

    peinliche Drückerkolonne….

  17. Ich, 30. November 2010 um 10:06

    Und ich habe mich immer gefragt, wo die staatlichen Zuschüsse aus den Riester-Verträgen versanden…

  18. , 30. November 2010 um 11:34

    @ Ich

    Die Zulagen für Riester-Verträge versanden nicht, sondern werden jedes Jahr – nach Beantragung durch den Kunden und mit Hilfe unserer Vermögensberater – den jeweiligen Verträgen gutgeschrieben.

  19. Christian Loose, 30. November 2010 um 13:23

    @ Peter Meyer

    Wieder einer dieser Menschen, der in seiner stark eingeschränkten Möglichkeit auf die Dinge nur oberfächliche, nichtsaussagende Grütze schreibt und dann noch nicht einmal
    in der Lage ist, einen ordentlichen Satz zu formulierten.
    Können wirklich über 5 Millionen Kunden irren?
    Und die zahlreichen, aktuellen Produkt-, Unternehmens- und Karriere-Ratings
    sind wohl auch nur Fake?
    Jaaa…neee…iss klaaar!

    Kopfschüttelnde Grüße aus der Hauptstadt

  20. Peter Meyer, 30. November 2010 um 18:07

    Anmerkung des Moderators: Bitte achten Sie die Netikette. Wir respektieren sachliche Kritik, aber keine Bloßstellungen oder Kränkungen anderer Kommentatoren.

  21. Frank, 1. Dezember 2010 um 15:59

    Anmerkung des Moderators: Bitte posten Sie keinen weiteren anonymen Spam. Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel geschlossen.

Die Kommentarfunktion für diesen Beitrag ist deaktiviert.