„Hilfe, mein Versicherer schließt“

21. Dezember 2009 | 736 mal gelesen

 … so machte die Financial Times in ihrer Ausgabe vom 16. Dezember 2009 auf Seite 21 auf. 

Es geht um die ERGO-Gruppe und deren Entscheidung, das Neugeschäft der VICTORIA Lebensversicherung einzustellen. 

Wir haben selbst über diesen Vorgang in unserem Blog schon zwei Mal berichtet (29.11. und 12.12.2009) und greifen das Thema nur deshalb noch einmal auf, weil der Redakteur der FTD, Herbert Fromme, einen zusätzlichen Gedanken ins Spiel bringt: 

Nicht nur die Kunden der VICTORIA Leben müssen sich Sorgen um die Rentabilität ihrer Altverträge machen. Auch die Kunden der Hamburg Mannheimer (zukünftige ERGO Leben) gehören zu den Verlierern. Denn dieser Versicherer muss zukünftig das gesamte Neugeschäft der bisherigen Vertriebswege der VICTORIA Leben zusätzlich aufnehmen und die dafür fälligen Provisionen vorfinanzieren. Dafür wird in erheblichem Umfang Kapital benötigt, das der Versicherer nicht kostenlos beschaffen kann.

Auch hier bezahlt also der Kunde die Rechnung.